Weihnachts-Lichterkette aus Glaskugeln

Als ich vor ein paar Jahren an einem Sperrmüllhaufen vorbei kam, fand ich eine Kiste mit alten, bunten Glaskugeln. Sie waren nicht einfach nur farbig beschichtet, sondern aus buntem, matt glänzenden Glas. Ich war begeistert, wusste aber zu Hause nicht so recht, was ich damit anfangen sollte. Für unseren Baum erschienen sie mir zu bunt. Da möchte ich nur die hübschen Glaskugeln, die wie Seifenblasen aussehen und das Licht spiegeln.

Sie lagen mal hier, mal da in der Ecke, bis mir die Erleuchtung kam. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich habe sie in eine Lichterkette verwandelt. Sie hängen jetzt in der Küche an der Wand überm Essplatz und spenden gemütliche Weihnachtsstimmung.

Das Basteln geht leicht und vor allem fix. Ich habe eine Lichterkette mit LED genommen, jede einzelne Birnenfassung mit einem schmalen Streifen Filz und Tesafilm umwickelt, bis sie den Durchmesser der Kugelöffnung hatten. Dann einfach in die Kugel schieben. Für Bastelprofis gibt es sicher schönere Varianten. So könnte man kleine Korken schnitzen, an der Seite einschneiden und den Draht dazwischen schieben. Aber die einfache Variante funktioniert bisher prima.

Schön. Jetzt haben wir doch auch schon ein bisschen Weihnachtsdeko. Sonst sieht es hier noch eher karg aus.

Im Tageslicht....

Im Tageslicht….

Lichterkette2

… und im Dunklen.

Und falls Ihr noch passend zu den alten Kugeln ein Buch braucht, dass ein bisschen Herzschmerz, ein bisschen History und vor allem Weihnachtsstimmung verbreitet, dann empfehle ich die Serie von Petra Durst-Benning über die Glasbläser in Lauscha: Drei Schwestern, die sich in der Männerwelt behaupten, neue Kugeln erfinden und sie schließlich bis nach Amerika verkaufen.

Die Weihnachts-Lichterkette darf zu RUMS und Gustas Upcycling-Party. Und Ihr müsst leider erst mal auf die Pirsch nach alten Glaskugeln gehen. Oder Oma fragen.

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent.
Annett

von Annett Zündorf

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply facile et beau - Gusta 26. November 2015 at 09:55

    wie superschön und stimmungsvoll…. genial, dass du die Kugeln so umfunktioniert hast.
    Danke fürs teilen. Sicherlich fliegen hier auch noch welche herum … ich bin dann mal suchen *wink*
    Liebe Grüße
    Gusta

    • Reply annett 26. November 2015 at 13:54

      Liebe Gusta,
      dann fröhliches Finden. Das Licht ist wirklich sehr gemütlich.
      Grüße
      Annett

    Leave a Reply

    We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
    Accept Cookies
    x