Familienprojekt: Origami-Kreisel

Manchmal sieht man etwas und muss es sofort ausprobieren. So ging es mir heute mit den wunderschönen Origami-Kreiseln von Makoto Yamaguchi, die Amberlight-Label heute mitsamt Anleitung gepostet hat. Nach kurzem Knoten im Kopf und einem Blick auf diese Anleitung hatte ich schnell den ersten fertig. Nun sind es drei. Einer aus Origamipapier, zwei aus alten Buchseiten. Die Version aus farbigem Karton hat nicht funktioniert.

Dreh Dich Kreisel, dreh Dich hin und her.

Dreh Dich Kreisel, dreh Dich hin rundherum.

Kreisl4

Gleich kommt das Töchterlein nach Hause und ist hoffentlich genauso begeistert wie ich. Dann muss ich wohl nicht mehr ständig Segelboote Falten.

Mit meinen Origami-Kreiseln eile ich jetzt noch zum Creadienstag und zur Kreiselparty bei Amberlight-Label.

Fröhliches Falten!
Annett

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Ulrike 8. Februar 2016 at 09:36

    Tolle Kreisel, ich hab sofort auch einen gefaltet. Der sieht nicht nur hübsch aus, sondern dreht sich auch wirklich gut – ein richtiges Erfolgserlebnis!

    • Reply annett 9. Februar 2016 at 20:54

      Liebe Ulrike,
      wir haben hier noch weiter gefaltet. Und wenn Du die Einzelteile in verschiedenen Farben machst und auf die Pyramide in der Mitte noch einen farbigen Punkt, dann verschwimmt alles zu einem leuchtenden Wirbel.
      Liebe Grüße und danke für das Herz. Ich melde mich.
      Annett

  • Reply facile et beau - Gusta 3. Februar 2016 at 12:03

    das hab ich noch nicht gesehen. diese gefalteten kreisel sind total schön.
    liebe grüße
    gusta

    • Reply annett 3. Februar 2016 at 13:48

      Sie sind der Knaller.
      Viele Grüße
      Annett

  • Reply Annette 2. Februar 2016 at 19:14

    Ich musste es auch gleich probieren, aber ich hatte kleine Anlaufschwierigkeiten…jetzt drehen sie sich und ich bin begeistert!
    Annette

    • Reply annett 3. Februar 2016 at 10:40

      Ich finde sie immer toller. Wir haben gestern abend noch welche mit verschiedenen Farben gebastelt. Die sehen beim Drehen noch besser aus. Und ein Vorteil: Mein Töchterchen bringt normale Kreisel nur schwer zum Drehen. Aber die gehen auch für kleine Hände super. Ich schätze, das artet hier zu einer Art Manie aus.
      Grüße
      Annett

    Leave a Reply

    We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
    Accept Cookies
    x