Gießkannen-Kleidchen

Noch ist die Tischdecke zu erkennen, ....

Noch ist die Tischdecke zu erkennen, ….

Gestern war es eine Tischdecke. Und heute – Tatatata – ein Kleidchen für das kleine Mädchen. Fast richtig vermutet, liebe Alex.

Noch ist das Mädchen klein genug, so dass alle Teile des Schnittmusters auf die Decke gepasst haben,. Ich habe noch schnell eine Gießkanne appliziert.

 

 

Blumen brauchen Wasser.

Blumen brauchen Wasser.

Es muss ja schließlich jemand die Blümchen gießen, damit sie lange frisch bleiben. Das eigentliche Nähen geht superschnell. Schulternähte, Halsaussschnitt und Ärmellöcher einfassen, Vorderteil zusammensetzen, zwei Seitennähte – Fertig!

Fertig. Jetzt wartet das Kleid auf die Trägerin.

Fertig. Jetzt wartet das Kleid auf die Trägerin.

Dies ist mein erstes Projekt für die Kids Clothes Week. Da habe ich noch Zeit, ein paar andere Sachen zu nähen.

Und weil dies ein internationaler Sew-Along ist, gibt es das Ganze jetzt noch in Englisch.

Hi guys,

this is my first project for the kids clothes week. I am very happy to take part. Upcycling is the topic of my blog. So how could I have missed this great opportunity. Today I made this cute little dress for my three-year-old. It’s still pretty cold around here, but she can wear it now with a shirt and pants und in the summer she will be my flowergirl. I started sewing with a thrifted tablecloth made of cotton. When I saw the pretty leaves, I knew it had to be a dress.  And look at it now. I love it.

Das Kleid darf jetzt ein wenig herumreisen. Ihr seht es beim Kids Clothes Week Sew-Along, beim Upcycling-Dienstag und bei Meitlisache.

Kosten/Costs: 1,50 €

Schnitt/Pattern: Lieblingskleidchen von der Erbsenprinzessin

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Wolfsspuren - Schnipp, Schnapp - Kragen ab! 21. April 2015 at 06:55

    […] zu nähen. Damals war das Thema Upcycling und tatsächlich habe ich mit der Outdoorhose und dem Gießkannenkleid zwei Sachen genäht, die die Kinder gerne anziehen. Jetzt startet die nächste Runde und ich habe […]

  • Reply annett 8. Februar 2015 at 17:02

    Das finde ich aber eine sehr gute Idee. Wird auf die Vorhaben-Liste gesetzt. Such doch schonmal ein Bild deines Kleidchens. Ich gebe dann vielleicht auch eines von meiner Jugendweihe preis.
    Grüße
    Annett

  • Reply Alexandra 4. Februar 2015 at 22:34

    Ja mei, mein geschulter Fashion-Blick eben. Ich hatte als Kind ein selbstgenähtes Kleid mit Fröschen drauf, das habe ich geliebt. Wie wäre es mal mit einer Blogparade. Modische Kindeheitserinnerung und wie sie unseren heutigen Stil prägen, oder so…

  • Leave a Reply

    We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
    Accept Cookies
    x