Ein langer Sommer ist vorbei

Wenn das mal nicht eine sehr, sehr lange Sommerpause war. Natürlich hat uns der Alltag schon längst wieder. Bisher war es turbulent. Jetzt wird es endlich etwas ruhiger und regelmäßiger. Dabei sind schon bald Herbstferien. Da tut eine kleine Erinnerung gut. Wir haben den Sommer genutzt, um

  • im Spreewald zu paddeln

    Wasser überall, Mücken gab es keine. Glück gehabt.

    Wasser überall, Mücken gab es keine. Glück gehabt.

  • im Spreewald zu radeln
  • am See im Sand zu buddeln
  • zahllose Parties zu besuchen
  • am Feuer im Garten zu sitzen
  • im Zelt zu übernachten
  • Brombeeren zu sammeln
  • Gurken einzulegen und zu futtern
  • zwei Schuleinführungen zu feiern
  • Opas Blümchen zu pflegen
  • den Garten zu gießen
  • Trampolin zu hüpfen
  • Stöcke zu sammeln und zu schnitzen
  • in Schwimmbädern und Seen zu baden und planschen.

Und ich durfte in einem Workshop mit Schülern upcyclen. Was wir dort gemacht haben, zeige ich Euch nächste Woche. Dann geht es endlich wieder los.

Aber eines verrate ich Euch schon mal: Hier wird mit Fahrradschlauch gearbeitet. Und wer von Euch Lust hat, kann ein paar Büchsen, Tetrapacks und Pappe sammeln.

Viele Grüße
Annett

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Lisa 28. September 2015 at 23:15

    Habe Deine Beiträge schon vermisst! Schön, dass Du zurück bist!

  • Leave a Reply

    We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
    Accept Cookies
    x