Dosen-Upcycling

So vor sich hin zu werkeln, hat echt was für sich. Aber es ist doch immer wieder toll zu sehen, was beim gemeinschaftlichen Arbeiten entsteht. Ich hatte vor einiger Zeit olle Büchsen mit Fahrradschlauch zu schicken neuen Dosen verarbeitet.

Nun haben ein paar Schüler bei einem Upcycling-Workshop richtig schöne neue Typen entworfen. Schaut mal:

Eine schnieke kleine Schmuckschatulle.

Eine schnieke kleine Schmuckschatulle mit einem Pappdeckel, der mit Fahrradschlauch bezogen wurde.

Coole Büchse

Eine größere „Ich-verrate-nicht-was-da-drin-ist“-Dose.

Und eine große Dose, die einst Tomaten enthielt und nun auf einem Schreibtisch oder wo auch immer gute Dienste leisten wird. Das war noch nicht entschieden.

Und eine große Dose, die einst Tomaten enthielt und nun auf einem Schreibtisch oder wo auch immer gute Dienste leisten wird. Das war noch nicht entschieden.

Ich mag besonders, wie die Perlen beim Nähen des Schlauches mit aufgezogen wurden.

Eine Anleitung für die Dosen findet Ihr hier und für die Deckel hier.

Ich finde, die Dosen dürfen eine Runde beim Creadienstag und bei Gustas Upcycling-Party drehen.

Schönen Tag Euch!
Annett

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply facile et beau - Gusta 16. März 2016 at 16:45

    Mir gefallen die Perlen auch. Alle Dosen sind sowas von hübsch geworden. Da könnte ich mich gar nicht entscheiden, welche bei mir stehen dürfte 🙂
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

  • Leave a Reply

    We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
    Accept Cookies
    x