Bald bin ich ein Schulkind – Ein Seepferdchen für die Zuckertüte

Sommer-Seepferdchen

Gibt es jemanden unter Euch, der zur Zeit nicht regelmäßig schwimmt oder zumindest die Füße in irgendeine Schüssel hält? Am besten haben es natürlich die, die gleich an einem großen See oder am Meer wohnen. Wie wunderbar. Da bin ich fast ein bisschen neidisch. Wir müssen hier leider mit dem kleinen Pool im Hinterhof oder dem Freibad vorlieb nehmen. Trotzdem fühlt sich bei uns ein echter Meeresbewohner wohl.

Das kleine Seepferdchen thronte auf der Zuckertüte mit all den anderen Fischen. Das große Kind hat sich gefreut und das Seepferdchen scheint auch nicht allzu traurig über die große Entfernung zum richtigen Meer.

Entstanden ist es natürlich in meiner Küchenwerkstatt. Ich habe lange nach dem richtigen Stoff gesucht und mich schließlich für eine geschenktes, viel zu kleines Jacket aus grünem, leicht glänzendem Breitcord entschieden. Den Cord habe ich quer genommen. Die Struktur des Stoffes ersetzte die genähten Falten im ursprünglichen Schnittmuster. Die konnte ich einfach weglassen.

Aus einem alten Cord-Jacket wird ein Seepferdchen.

Aus einem alten Cord-Jacket wird ein Seepferdchen.

Und so ging alles pipileicht. Zwei Teile nach Schnittmuster zuschneiden, auf rechts zusammenlegen, nähen und dabei am Bauch ein kleines Loch lassen. In dieses Füllwatte stopfen, per Hand die Öffnung schließen und die Augen aufnähen. Beim Augen nähen, befestigt Ihr beide Knöpfe zugleich. Dazu stecht Ihr immer komplett durch den gesamten Kopf. So wird er schön modelliert.

Schon ist ein kleines Seepferdchen unter der Maschine hervor geschlüpft. Es macht sich auf einer Zuckertüte perfekt, weil es so richtig schön rausschaut. Niedlich ist es auch.

So ein Seepferd krönt die Meeres-Zuckertüte.

So ein Seepferd krönt die Meeres-Zuckertüte.

Tipp: Wenn Ihr Stoffstücken verwendet, durch die eine Naht läuft, empfehle ich Euch, diese nachzunähen. Ich habe das nicht gemacht und musste dann relativ schnell reparieren, da die alten Nähte nicht so recht hielten.

Leider ist der Schnitt im Moment nicht zugänglich. Aber es gibt ein paar andere zu kaufen. Oder Ihr zeichnet selber eines. Im Netz finden sich ganz wunderbare Vorlagen. Unseres ist übrigens etwa 30 Zentimeter groß.

30 Zentimeter - genau die richtige Kuschelgröße.

30 Zentimeter – genau die richtige Kuschelgröße.

Das Seepferdchen reist jetzt herum: zum Creadienstag, Made4Boys, Kiddikram, handmade on tuesday, dienstagsdinge und zu Cord, Cord, Cord.

Schönen Tag Euch!

Alt: Ärmel eines Cord-Jackets, Knöpfe für die Augen
Neu: Füllwatte
Schnitt: von hier, leider ist er im Moment nicht abrufbar.

von Annett Zündorf

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Sabrina 27. Juli 2015 at 11:04

    Das Seepferdchen ist echt goldig. Schade das meine schon in der Schule sind.

    • Reply annett 31. Juli 2015 at 10:13

      Seepferdchen gehen immer. Auch für Schulkinder. Schön, dass es Dir gefällt.

      Viele Grüße
      Annett

  • Reply Mara Zeitspieler 15. Juli 2015 at 09:12

    Liebe Annett,
    ein tolles Upcycling-Projekt! Kennst Du meine Linkparty Cord, Cord, Cord? Da wäre Dein Seepferdchen auch herzlich Willkommen.
    Lieben Gruß
    Mara

    • Reply annett 15. Juli 2015 at 09:44

      Liebe Mara,
      Deine Linkparty kannte ich noch nicht. Aber da mache ich gerne mit. Danke für die Einladung.
      Viele Grüße
      Annett

      • Reply Mara Zeitspieler 16. Juli 2015 at 07:29

        Oh, klasse, dass Du dabei bist!
        Lieben Gruß
        Mara Zeitspieler

    Leave a Reply

    We use Cookies - By using this site or closing this you agree to our Cookies policy.
    Accept Cookies
    x